Seite 12 von 21
#166 RE: Asylanten-Unterforum von Dynamolampenheinz 13.12.2011 21:03

avatar

Zitat von rogger
Mein lieber Scholli, Kai, da hast Du ja was interessantes begonnen.
Daumen hoch!

Habe ich sie übersehen, oder ist da keine Kaufberatung drin???
Wenn nein, dann: Gut so!!!


Zitat von Salamander

Zitat von rogger
Und am Ende kommt noch einer, dessen Sohn jetzt Arzt ist....
Neenee, will ich auch nicht,


Wen meinste denn damit?




Den oui meine ich damit, der war ja so shyce vor seiner Sperre.





Der war doch bestimmt einer von diesem Trollnetzwerk, was dort ständig für Unruhe sorgt.

#167 RE: Asylanten-Unterforum von caddyshak 13.12.2011 21:06

Zitat von Scheinwerferheinz

Zitat von rogger
Mein lieber Scholli, Kai, da hast Du ja was interessantes begonnen.
Daumen hoch!

Habe ich sie übersehen, oder ist da keine Kaufberatung drin???
Wenn nein, dann: Gut so!!!


Zitat von Salamander

Zitat von rogger
Und am Ende kommt noch einer, dessen Sohn jetzt Arzt ist....
Neenee, will ich auch nicht,


Wen meinste denn damit?




Den oui meine ich damit, der war ja so shyce vor seiner Sperre.





Der war doch bestimmt einer von diesem Trollnetzwerk, was dort ständig für Unruhe sorgt.




den Namen hab irgendwie schon mal gelesen...

#168 RE: Asylanten-Unterforum von Radinger 13.12.2011 21:09

Cool, kairo-hh, auch von mir Daumen hoch! Meine geistigmoralische Unterstützung hast du! Fände ich wirklich super, wenn das klappt!

Wenn du noch weitere Unterstützung brauchst ... Webdesigner ist auch nicht gerade mein Job, aber ich kann gut mit GIMP umgehen. Wenn du also irgendeine Idee hast und nur jemanden brauchst, der das umsetzt, bin ich dabei.

#169 RE: Asylanten-Unterforum von Salamander 13.12.2011 21:09

Zitat von kairo-hh
Ich selber hätte kein Problem damit gehabt, wenn jemand gekommen wäre und gesagt hätte: „Dein Vorschlag war ganz nett, aber unser Cheffe hat sich dagegen entschieden.“. Die Sache wäre geritzt gewesen und keiner hätte gemosert.
Mit einem albernen Zitat das Ganze zu beenden und dann auch gleich das ganze Thema abzuwürgen zeugt doch davon, dass hier nichts abgesprochen wurde und willkürlich eine Entscheidung getroffen wurde.


Das ist für mich nur ein Punkt von Dreien. Der zweite - und schlimmste - ist, wie mit Radinger im speziellen und Kritik im allgemeinen umgegangen wurde. In beiden sehe ich übrigens durchaus Chancen, xadax abzuschießen. PN an Admin und Forenbetreiber, von mehreren Usern, und sofern da jemand noch vernünftig denken kann ist der weg. Diverse spurlos gelöschte threads und Beiträge sowie gesperrte User (sysopa, godfather) sind ja früher schon kritisiert worden, geändert hat sich nix.

Und das ist der dritte Punkt, warum ich keinen Bock mehr hab. Solche Gestalten wie VB sind immer noch dabei, nach mehreren Sperrungen und wiederholten Ermahnungen, katze3/peter2, alias nickname und andere tanzen forum und mods wochelang auf der Nase rum bis die rausfliegen. Dazu dieser Leserquäler und wechselnde EIntagsfliegen auf wer-weiss-was.de Niveau. Muß man sich ja schämen wenn Bekannte aus anderen Foren meinen Nick da lesen.

Schade, ich habe doch recht viele interessante und nette Leute da kennengelernt (zuletzt rosecamp, die kotzt das auch an will aber bleiben wegen lokaler Tourenbekanntschaften).

#170 RE: Asylanten-Unterforum von Dynamolampenheinz 13.12.2011 21:10

avatar

@kai

Wollte mich gerade registrieren und kriege ne Fehlermeldung: Du hast einen ungültigen Benutzernamen eingegeben.

Der Benutzername muss mindestens 0 und darf maximal 0 Zeichen lang sein.

#171 RE: Asylanten-Unterforum von Salamander 13.12.2011 21:13

Zitat von Scheinwerferheinz
Der war doch bestimmt einer von diesem Trollnetzwerk, was dort ständig für Unruhe sorgt.


Hat da jemand Belege für, daß das ein Netzwerk ist, aslo abgesprochen?

btw, weshalb wurde denn der oui gesperrt? hab ich garnicht mitgekriegt.

#172 RE: Asylanten-Unterforum von Radinger 13.12.2011 21:16

Zitat von Scheinwerferheinz
Wollte mich gerade registrieren und kriege ne Fehlermeldung: Du hast einen ungültigen Benutzernamen eingegeben.

Der Benutzername muss mindestens 0 und darf maximal 0 Zeichen lang sein.




Jep, ich auch!

#173 RE: Asylanten-Unterforum von Dynamolampenheinz 13.12.2011 21:18

avatar

Zitat von Salamander

Zitat von Scheinwerferheinz
Der war doch bestimmt einer von diesem Trollnetzwerk, was dort ständig für Unruhe sorgt.


Hat da jemand Belege für, daß das ein Netzwerk ist, aslo abgesprochen?

btw, weshalb wurde denn der oui gesperrt? hab ich garnicht mitgekriegt.





Also Hubertus machte Werbung für Frank Helbigs Homepage, worauf er seinen Nick änderte in Frank H., als jemand ihn nach dem Zusammenhang zu Hubertus fragte und schwieg, Bicicletta schreibt mit genau mit dem gleichen Stil/absurde Themen wie Hubertus und absichtlichen Schreibfehlern weiter. Auf Helbigs Homepage tauchen viele fiktive Persönlichkeiten auf.

Frank H., Biciletta und Hubertus kommen aus *Tusch* Hannover. Zufall?

#174 RE: Asylanten-Unterforum von kairo-hh 13.12.2011 21:19

Zitat von Scheinwerferheinz
@kai

Wollte mich gerade registrieren und kriege ne Fehlermeldung: Du hast einen ungültigen Benutzernamen eingegeben.

Der Benutzername muss mindestens 0 und darf maximal 0 Zeichen lang sein.



Fehler ist behoben. Danke für den Hinweis.

#175 RE: Asylanten-Unterforum von rogger 13.12.2011 21:19

avatar

Der oui hatte mal eine extreme Hetze ausgelöst, bzw. selbst extremst gegen versch. Nationalitäten gehetzt, der fred artete so aus, dass ich dann auch ein geschickt ausformuliertes "halt#s maul" aussprach.
Irgendwann bin ich dann zu Bett und am nächsten Tag war der fred weg und der oui gesperrt.
____________
@Kai.
Ich habe mir das noch näher angeschaut, eine Anregung hätte ich, falls möglich:
Das Geburtsdatum der User sollte nur für Mitglieder sichtbar sein, soviel Diskretion sollte sein.

Ansonsten, ist das wirklich frei von Werbung???
Ich stellte meinen Werbeblocker ab und immer noch keine Werbung zu sehen; faszinierend im www.

#176 RE: Asylanten-Unterforum von kairo-hh 13.12.2011 21:25

Zitat von rogger

Ich habe mir das noch näher angeschaut, eine Anregung hätte ich, falls möglich:
Das Geburtsdatum der User sollte nur für Mitglieder sichtbar sein, soviel Diskretion sollte sein.



Ich habe das Feld nun optional gemacht. Man muss es nicht mehr ausfüllen, so kann man selber entscheiden.

Zitat von rogger

Ansonsten, ist das wirklich frei von Werbung???
Ich stellte meinen Werbeblocker ab und immer noch keine Werbung zu sehen; faszinierend im www.



Jup, es ist auch nicht geplant Werbung zu schalten. Man kann ein Forum auch ohne Werbung zumüllen.

#177 RE: Asylanten-Unterforum von Radinger 13.12.2011 21:28

So, ich glaube, ich bin dein erster User.

#178 RE: Asylanten-Unterforum von ullebulle 13.12.2011 21:35

avatar

Hähä, ich bin aber der Erste, der sich nach Kai vorgestellt hat

#179 RE: Asylanten-Unterforum von rogger 13.12.2011 21:37

avatar

blauer brite meldet neue mitgliedschaft, ich will mir das tatsächlich mal näher und interssiert anschauen.

Dritter, also zweiter neuer

#180 RE: Asylanten-Unterforum von Salamander 13.12.2011 21:41

Zitat von Scheinwerferheinz
Also Hubertus machte Werbung für Frank Helbigs Homepage, worauf er seinen Nick änderte in Frank H., als jemand ihn nach dem Zusammenhang zu Hubertus fragte und schwieg, Bicicletta schreibt mit genau mit dem gleichen Stil/absurde Themen wie Hubertus und absichtlichen Schreibfehlern weiter. Auf Helbigs Homepage tauchen viele fiktive Persönlichkeiten auf.

Frank H., Biciletta und Hubertus kommen aus *Tusch* Hannover. Zufall?


Das letzte spricht doch eindeutig gegen ein geplantes Trollnetzwerk, sooo blöd können doch selbst Trolle nicht sein. Qbwohl, ...

Nee im Ernst, hubertus und bicicletta war mir schon klar, F.H. nicht so

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz